In geschichtsträchtiger Naturlandschaft ...

... liegt das grüne Dorf Escherode. Seine erste historische Erwähnung findet Escherode in einer Urkunde des fränkischen Königs und römischen Kaisers Karl der Große aus dem Jahr 812 und blickt somit auf eine lange Geschichte zurück.

Ausgedehnte Wälder ...

... umgeben Escherode. Die Wortendung "-rode" deutet an, daß der Ort durch Waldrodung im Kaufunger Wald entstanden ist. Fachwerkhäuser umgeben die Kirche, deren Turm bereits älter als 1000 Jahre ist.

Auf dem Gelände der ehemaligen Niedersächsischen Versuchsanstalt für Forstpflanzenzüchtung betreibt der Verein "gASTWERKe", eine alternative Lebensgemeinschaft, eine Bioland-Gärtnerei und trägt mit Hofladen, Infocafé und anderen Angeboten zur Attraktivität des Ortes bei.

Nur wenige Gehminuten vom Chalet entfernt lädt das Arboretum Habichtsborn zum Spaziergang ein. Hier wurde von Forstleuten seit 1850 eine beeindruckende Sammlung einheimischer und fremdländischer Waldbäume und Sträucher gepflanzt.

     
Erholung
Philosophie
Stressless
Das Chalet
Infos zum Chalet
Das Chalet im Sommer
Das Chalet im Winter
Wohnen
Kochen
Schlafen
Sauna
Der Garten
Frühjahr
Sommer
Herbst
Winter
Wald & Natur
Wald & Natur
Naturpark
Wandern
Aktivurlaub
Entdecken
Escherode
Bergpark Wilhelmshöhe
Sehenswürdigkeiten
Preise
Preise & Konditionen
Angebote
Flyer & Services
Services
© 2014 Linker
Seitenanfang