Unberührte Natur ...

... und kulturelle Höhepunkte im Märchenland der Brüder Grimm können auf dem Grimms-Steig erwandert werden. Durch den Geo-Naturpark Frau-Holle-Land führt der Grimmsteig über 84 Kilometer durch Höhen von 200 bis 750 Metern.  

Per Naturparkexpress lassen sich herrliche Landschaften bequem erkunden. Oder man erwandert im Rhythmus mit sich und der Natur ganz individuell ursprüngliche Buchenmischwälder, stille Waldwiesentäler und entdeckt eindrucksvolle Aussichten.  

Erlebnistouren und Wanderbegleitung bietet die Wanderschule Nieste an. Wanderführer begleiten Wander-Neulinge wie auch sportliche Wanderer auf Entdeckertouren zu idyllischen Naturplätzen und seltenen Wildpflanzenstandorten.  

Wer das Abenteuer sucht ...

... kann den Geo-Naturpark Frau-Holle-Land erst aus der Vogelperspektive und anschließend auf Wanderpfaden entdecken. Ballontrekking bietet Abenteuerlustigen atemberaubende Ausblicke auf den Naturpark, ein erfahrener Wanderführer begleitet nach der Landung den Rückweg.  

Geschichtsträchtige Burgen, Schlösser und Wehrkirchen ...

... erwandern Sie auf dem Werra-Burgen-Steig. Er führt von der Dreiflüssestadt Hannoversch Münden im Südosten Niedersachsens, wo sich die Werra mit der Fulda zur Weser zu vereinigt, bis zur Werraquelle im südlichen Thüringer Wald.  

Von der Mündung in Hannoversch Münden verläuft der malerische Wanderweg durch niedersächsische Orte und trifft in Hessen auf das Schloß Berlepsch. Es geht durch reizvolle Laubwälder mit traumhaftem Fernblick bis zum Hohen Meißner und Kaufunger Wald, durch Orchideen-Buchenwälder und offene Feldfluren mit Streuobstalleen nach Witzenhausen. Die Fachwerkstadt ist Mittelpunkt eines der größten und ältesten Kirschenanbaugebiete Deutschlands - zur Kirschblüte eine Pracht.

Durch das idyllische Werratal führt der Weg zu Burg Ludwigstein, Burgruine Hanstein, zur Teufelskanzel mit einer herrlichen Aussicht über das Werratal, dem Schloß Rothestein mit weitem Blick über das Werratal in die traditionsreichen Fachwerkstädte Bad Sooden-Allendorf am Dreiländereck Hessen-Thüringen-Niederachsen, Eschwege mit seiner historischen Altstadt mit mehr als 1.000 Fachwerkhäusern und zu den Fachwerkschätzen der ehemaligen Hafenstadt Wanfried.

     
Erholung
Philosophie
Stressless
Das Chalet
Infos zum Chalet
Das Chalet im Sommer
Das Chalet im Winter
Wohnen
Kochen
Schlafen
Sauna
Der Garten
Frühjahr
Sommer
Herbst
Winter
Wald & Natur
Wald & Natur
Naturpark
Wandern
Aktivurlaub
Entdecken
Escherode
Bergpark Wilhelmshöhe
Sehenswürdigkeiten
Preise
Preise & Konditionen
Angebote
Flyer & Services
Services
© 2014 Linker
Seitenanfang